Die Geschichte
der Radenci-Quelle


Auf dem Radenci Feld lebten eins Hexen. Ihnen gehörten die unterirdischen Quellen, in denen es sprudelte und blubberte. Die Menschen haben gemeint, dass sie dort Gewitter mit Hagel vorbereiten. Eines Tages war ein Gewitter so schlimm, das die Ernte in der weiten Umgebung vernichtet war. Am selben Tag durchquert die Landschaft ein Zwerg. Er war erschüttert von dem durcheinander, dass das Gewitter angerichtet hat und weil er ein gutes Herz hatte, entschied er sich den Leuten zu helfen. Heimlich näherte er sich den Hexen und er könnte hören, dass das Wasser der Quellen Heilende Wirkungen hat und es zum Glück die Menschen nich wissen, dass es kranke Herzen heilt.

FREIZEITSPORT KULINARIK UND WEIN ÜBERNACHTUNGEN
 

Entdecken Sie Weinstraßen
durch die umliegenden Hügel

AUSGEZEICHNETE WEINE KÖNNEN DIE LOKALEN KULINARISCHEN SPEZIALITÄTEN NICHT VERPASSEN

INFO KIOSK